AUS SYSTEM6 WIRD APOS

FIRMWARE APOS 2.0.0 VERFÜGBAR

AUS SYSTEM6 WIRD APOS

Die TDT AG, ihre Produkte und Lösungen sowie das TDT-Team stehen schon immer für Tradition und Innovation. Unsere Firmware system6 erhält jetzt einen neuen Namen: APOS. Die ersten beiden Buchstaben von APOS erinnern an den Mann, mit dem im Jahr 1978 die Geschichte von TDT begann; es sind die Initialen unseres Unternehmensgründers: Antherm Pickhardt (1927 – 1999).

 

NEUE ROUTER-FIRMWARE APOS 2.0.0 VERFÜGBAR

Es ist also soweit: Der Startschuss für unsere neue Router-Firmware ist gefallen. Aber kein Grund zur Beunruhigung: Oberfläche und Grundfunktionen bleiben erhalten. Sie müssen keinerlei Kompatibilitätsprobleme, Neuinstallationen oder Datenschwund fürchten. Ein kurzes Update auf die Version 2.0.0 reicht aus – schon steht Ihnen die neue Firmware APOS zur Verfügung. Das Update ist kostenlos und kann wahlweise unter dem unten aufgeführtem Link oder direkt über das Online Firmware Update Ihres Routers eingespielt werden.

Weshalb ein Update?

Updates sind Alltag in der modernen Techniklandschaft. Sollten Sie Neukunde der TDT AG sein, könnte diese Ankündigung eine Premiere sein; langjährige Nutzer unserer Systeme kennen diese Praxis und wissen sie zu schätzen. Denn Sicherheit setzt nicht erst auf Ihrem PC, Laptop oder Handy an – der Router gilt als Einfallstor für Viren & Co. und stellt den idealen Angriffspunkt für Ihre Systeme dar. Die TDT AG schiebt dieser Gefahr regelmäßig den digitalen Riegel vor: Angepasst an neue Virenfunde, Programmiersprachen und Verschlüsselungstechniken bringen unsere Firmware-Updates Ihr Tor zur digitalen Welt auf den neuesten Stand. Ob Sie per LAN oder WLAN im Internet surfen oder ob Sie private oder öffentliche Netzwerke erschließen: Mit der neuesten Firmware sichern Sie sich vor allerlei Gefahren des Webs ab. Und: Sie steigern die Leistung Ihres Routers. Denn mit einer neuen Firmware steigt auch die Geschwindigkeit des Endgeräts. Hinzu kommen neue Funktionen, die sich nach Geräteversion und Softwareplattform unterscheiden, grundsätzlich jedoch mehr Kapazitäten schaffen und neue Möglichkeiten erschließen.

Was muss ich tun?

Damit Sie, wie gewohnt, sicher und komfortabel Ihren Router nutzen können, reicht ein Klick auf den unten aufgeführten Link oder Sie folgen dem Online Firmware Update auf Ihrem Router, der Sie Schritt für Schritt durch die Prozesse führt. Alternativ stehen wir Ihnen selbstverständlich unter der Soforthilfe-Hotline +49 8703 929-112 zur Verfügung. Nachdem Sie das Update auf Version 2.0.0 heruntergeladen haben, steht ein System-Neustart an. Im anschließenden Boot-Up konfiguriert sich das Download-Paket von selbst. Nach gut 2,5 Minuten ist Ihr System auf die Neuerung abgestimmt.

Was ändert sich?

Das Firmware-Update auf Version 2.0.0 hält allerlei Optimierungen parat. In den folgenden Zeilen haben wir für Sie einige Änderungen aufgelistet. Sollten Sie Fragen zu den Auswirkungen haben? Unser Expert Support-Team steht Ihnen gern elektronisch und telefonisch für Kundeninformationen zur Verfügung.

 
RELEASE-NOTES (AUSZUG):

Neue Funktionen:
•    Schnittstellen:
        - WireGuard wird stabil. Update auf Version 1.0.20200401
•     IPsec (strongSwan):
        - Flush der Connection Tracking Table als Konfigurationsoption eingeführt
•     WLAN:
        - WPA3 Support integriert
•     Bandbreitenmonitor

Optimierungen:
•    WireGuard: Fehlerbehandlung verbessert
•    Weboberfläche: Performance Optimierung durch Client Side Java Script
•    WWAN-Profile und SIM-Diagnose wurden unter Netzwerk > Mobilfunk vereint

Die vollständigen Release Notes finden sie hier.

 

Die aktuelle Firmware kann hier heruntergeladen werden.
 

 

Weitere TDT-News finden Sie in chronologischer Reihenfolge hier.

 

 

 

Zurück
APOS_NEWS_HOMEPAGE_TEST.jpg